Sprache:
Währung:
0 ARTIKEL - $0.00 Bonus: 2
Generic Furosemide
Furosemide
Furosemide behandelt Flüssigkeitsspeicherung bei Menschen mit kongestivem Herzversagen, Lebererkrankungen oder einer Nierenerkrankung so wie zum Beispiel nephrotischem Syndrom. Dieses Medikament wird auch zur Behandlung von Bluthochdruck angewendet.
Wählen Dosen: 40mg 100mg
40mg
60Pillen
Furosemide $26.10
$21.59
$0.36 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $0.00
40mg
90Pillen
Furosemide $31.50
$26.09
$0.29 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $6.30
40mg
120Pillen
Furosemide $37.80
$31.49
$0.26 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $12.00
40mg
240Pillen
Furosemide $68.40
$56.69
$0.23 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $31.20
40mg
360Pillen
Furosemide $91.80
$76.49
$0.22 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $50.40
100mg
60Pillen
Furosemide $77.75
$64.79
$1.08 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $0.00
100mg
90Pillen
Furosemide $97.19
$80.99
$0.90 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $16.20
100mg
120Pillen
Furosemide $103.67
$86.39
$0.72 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $43.20
100mg
180Pillen
Furosemide $136.07
$113.39
$0.63 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $81.00
100mg
270Pillen
Furosemide $174.95
$145.79
$0.54 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $145.80
100mg
360Pillen
Furosemide $194.39
$161.99
$0.45 pro tabletten
+ Paketzustellung Versicherungs
+ Nächster Kauf 10% Rabatt
In den warenkorb legen
sparen: $226.80
Package Example
Ihre Bestellung wird sicher verpackt und innerhalb von 24 Stunden versandt. Genau so wird Ihr Paket aussehen (Bilder eines echten Versandartikels). Es hat die Größe und das Aussehen eines normalen privaten Briefes (9,4x4,3x0,3 Inch oder 24x11x0,7 cm)
Lieferzeit
Lieferung 14-21 Tagen 10$ Tracking-Nummer ist verfügbar in 4 Tagen
Kostenloser regulärer postversand für alle bestellungen über $200
Lieferung 5-9 Tagen 30$ Tracking-Nummer ist verfügbar in 2 Tagen
Kostenloser expresslieferung für alle bestellungen über $300
Versand weltweit Vertraulichkeit und anonymität garantiert
Sicher und geschützt Discreet looking packages
Versand der bestellungen innerhalb von 24 stunden 100% erfolgreiche lieferung
Kundenerfahrungen Produktbeschreibung
Es gibt keine Bewertung zu diesem Produkt vor, aber du bist die erste, hinzufügen kannoder Sie können mehr in Testimonials Seite über verwandte Produkte zu lesen.

Abgeben


Allgemeine Anwendung


Furosemide ist ein Schleifendiuretikum („Wasserpille“), welches Ihren Körper davon abhält, zu viel Salz zu absorbieren, sodass das Salz direkt in Ihren Urin gelangen kann.
Furosemide behandelt Flüssigkeitsspeicherung bei Menschen mit kongestivem Herzversagen, Lebererkrankungen oder einer Nierenerkrankung so wie zum Beispiel nephrotischem Syndrom. Dieses Medikament wird auch zur Behandlung von Bluthochdruck angewendet.



Dosierung und Anwendungsgebiet


Nehmen Sie Furosemide genau so ein, wie es Ihr Arzt Ihnen verschrieben hat. Das Medikament sollten Sie weder in größeren Mengen, noch länger eingenommen werden, als Ihr Arzt Ihnen verschrieben hat. Folgen Sie sämtlichen Anweisungen der Packungsbeilage. Diese flüssige Lösung sollten Sie mit einem speziellen dosierungsmessenden Löffel abmessen, und nicht mit einem gewöhnlichen Teelöffel. Sollten Sie nicht über passende Messgeräte verfügen, fragen Sie Ihren Apotheker nach solch einem Messgerät.
Ihr Arzt kann Ihre Dosierung hin und wieder mal ändern, damit Sie am besten von der Einnahme dieser Medizin profitieren können.



Vorsichtsmaßnahmen


Vermeiden Sie es, dehydriert zu werden. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes bezüglich der Art und Menge von Flüssigkeiten, die Sie während der Behandlung durch Furosemide trinken sollten. Vermeiden Sie es, sich Sonnenlicht oder künstlich erzeugten Ultraviolettstrahlen auszusetzen (dazu zählen unter anderem Sonnenbanken und Solarien). Vermeiden Sie ein effektives Sonnenschutzmittel (mindestens Sonnenschutzfaktor 15) und tragen Sie unbedingt Sonnenschutzkleidung, falls Sie sich im Freien aufhalten müssen.



Kontraindikationen


Bevor Sie Furosemide einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt über folgende eventuell bei Ihnen vorliegende Krankheiten:
Nierenerkrankungen;
Lebererkrankungen;
Gicht;
Lupus;
Diabetes; oder
eine Allergie auf Sulfate.
Es ist nicht bekannt, ob das Medikament einem ungeborenen Kind Schäden zufügen kann. Bevor Sie Furosemide einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren, ob Sie schwanger sind, beziehungsweise eine Schwangerschaft während der Behandlung planen. Furosemide kann in die Muttermilch gelangen und einem gestillten Kind schädigen. Nehmen Sie dieses Medikament nicht ohne die Einverständnis Ihres Arztes ein, falls Sie sich in der Stillzeit befinden.



Mögliche Nebenwirkungen


Suchen Sie unverzüglich notärztliche Hilfe auf, falls Sie folgende Symptome einer allergischen Reaktion verspüren: Nesselsucht; Atembeschwerden; Schwellungen des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder der Kehle. Stellen Sie die Einnahme von Furosemide ein und rufen Sie sofort Ihren Notarzt, falls Sie folgende ernsthafte Nebenwirkungen verspüren:
Trockener Mund, Durst, Übelkeit, Erbrechen;
Schwächegefühl, Schwindel, Ruhelosigkeit oder Benommenheit;
schnelle beziehungsweise unregelmäßige Herzfrequenz;
Muskelschmerzen oder Schwäche;
selteneres Wasserlassen als üblich, beziehungsweise gänzliches Ausbleiben;
leichte Blutergüsse oder Blutungen, unübliche Schwäche;
roter, blasenbildender und schälender Hautausschlag;
Hörverlust; oder
Übelkeit, Magenschmerzen, niedriges Fieber, Appetitsverlust, dunkler Urin, lehmfarbener Stuhl, Gelbsucht (Vergelbung der Augen und Haut).
Zu weniger ernsthaften Nebenwirkungen von Furosemide können unter anderem zählen:
Durchfall, Verstopfungen oder Magenschmerzen;
Kopfschmerzen;
Taubheitsgefühle, Brennen, Schmerzen oder Prickelgefühl;
Schwindel; oder
verschwommenes Sehen.



Wechselwirkung


Sollten Sie Sucralfat (Carafat) einnehmen, dann nehmen Sie es wenigstens zwei Stunden vor oder nach der Einnahme von Furosemide ein. Informieren Sie Ihren Arzt über sämtliche verschreibungspflichtigen, rezeptfreien und pflanzlichen Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen. Dazu zählen unter anderem Vitamine, Mineralien, pflanzliche Produkte und von anderen Ärzten verschriebene Medikamente zählen. Beginnen Sie nicht die Einnahme eines neuen Medikaments ohne Ihren Arzt darüber informiert zu haben.



Verpasste Dosis


Furosemide wird meist einmalig eingenommen, sodass ein Dosierungsstundenplan nicht erforderlich ist. Wenn sie dennoch eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus. Versuchen Sie nicht, eine verpasste Dosis durch eine zusätzliche zu kompensieren.



Überdosierung


Wenn Sie der Meinung sind, das Präparat überdosiert zu haben, rufen Sie bitte schnellstmöglich einen Notarzt. Zu den Symptomen einer Überdosierung können unter anderem folgende zählen: Klingeln in den Ohren, Appetitsverlust, Schwäche, Schwindel, Verwirrung, Benommenheit oder Ohnmacht.



Lagerung


Lagern Sie Furosemide bei Raumtemperaturen, vor Hitze, Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit geschützt. Die flüssige Furosemide-Lösung sollte innerhalb von 60 bis 90 Tagen nach dem Öffnen der Flasche vollständig aufgebraucht werden. Informieren Sie sich bei Ihrem Apotheker darüber, wie lange das Medikament bei Ihnen nützlich ist. Entsorgen Sie jegliche übriggebliebene Lösung, nachdem das Verfallsdatum abgelaufen ist, beziehungsweise nachdem Sie das Medikament nicht länger benötigen.



Haftung

 


Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle möglichen Anwendungsgebiete, Medikamentenintegrationen oder Vorsichtsmaßnahmen einschließen. Informationen auf der Webseite können nicht für Selbstdiagnostik oder Selbstbehandlung benutzt werden. Spezifische Vorschriften für spezifische Patienten sind mit dem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Für jeden direkten, indirekten, unüblichen oder sonstigen indirekten Schaden als Resultat vom Gebrauch sämtlicher Informationen von dieser Seite und auch für Folgen einer Selbstbehandlung übernehmen wir keine Haftung.

 

Kundenerfahrungen
Tiber Snopek, Bratislava, Slovakia
Hallo, der Service ist sehr gut. Ich habe anfangs meine Bestellung nicht erhalten, da (höchstwahrscheinlich) das Paket verloren gegangen ist und mir wurde direkt ein neues Paket, das ich sehr schnell erhielt, mit qualitativen Produkten, zugesendet. Mit ...
Tom, Clearwater
Lieber Kundenservice, ich habe gestern endlich mein Paket erhalten. Und alles ist gut. Es hat seine Zeit gedauert, bis es angekommen ist, aber nun ist es hier.
John Loffler, Australia
Das ist die beste Seite. Ich versichere Ihnen, dass ich bald eine neue Bestellung aufgeben werde. Ich habe meine Bestellung erhalten und alles war super. Sogar besser als das! Vielen Dank und bis bald.
Mehr darÜber erfahren...

Lieferungsmethoden

Sicherer Zahlungsprozess
Neues
Flu and Covid could make this a hard winter for UK
People should prepare for a rampant flu season, say experts, based on what Australia has experienced.
Pumping weights could help you live longer
Muscle-strengthening exercises are important in weekly exercise in old age, research suggests.
Covid: First rise in infections in UK since July
The largest rise was in secondary school children as the new term started, according to the ONS.
Hundreds recalled over shoulder op concerns at Walsall hospital
Some patients have lost the full use of their arm after surgery at Walsall Manor Hospital.